logo 01 asi abdichtunglogo 02 asi abdichtung hotline

Planung-Beratung-Schadensanalyse und Konzept zu Trockenlegung, Kellerabdichtung, Horizontalsperren, Injektionstechnik...

 

 

Wasserschaden und aufsteigende Feuchtigkeit

 

 

Zusammenhang von Wasserschaden und aufsteigender Feuchtigkeit

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 In meinem Keller ist vermutlich aufsteigende Feuchtigkeit in den Wänden. Das hat sich besonders nach einem aufgetretenen Wasserschaden gezeigt. Ich vermute dass hier die Horizontalsperre in den Wänden defekt ist.

 

 

 

Hallo Herr S.,

Ich rate Ihnen zuerst zu kontrollieren, ob die aufsteigende Feuchtigkeit überwiegend bei verputzten Wänden auftritt.

Sollte dies der Fall sein, so kann es sich um "unechte" aufsteigende Feuchtigkeit handeln, die lediglich vom Putz nach oben gezogen wird. Dies tritt auf, wenn der Putz während eines Schadenereignisses im Wasser stand und die Nässe danach kapillar aufsteigt.

Meist sind in solchen Fällen die eigentlichen Wände dahinter deutlich trockener als die Putzoberfläche dies signalisiert - ggf. mal von der untersten Steinlage abgesehen, die ja auch im Wasser gestanden hat.

Der Putz wird, wie geschildert, bei einem Wasserschaden in der Regel am unteren Abschluss feucht. Durch die Kapillarität bildet sich vielfach ein deutlich sichtbarer Verdunstungshorizont aus, an dem sich verstärkt Ablagerungen von Bausalzen abzeichnen. Dies ist die obere Grenze der kapillaren Durchfeuchtung, die sich meist durch einen unregelmäßigen und wellenförmigen Verlauf mit weißen Ablagerungen abzeichnet (Kalziumcarbonate/Bausalze).

Da an der Oberfläche durch die freie Belüftung die Kapillarität zusätzlich angetrieben wird, steigt im Putz die Feuchtigkeit oft wesentlich höher als in der dahinter liegenden Wand, bzw. wird günstigen Falles vollständig von einer Horizontalsperre am Aufsteigen im Wandquerschnitt gehindert.

Eine funktionsfähige Horizontalsperre im Wandquerschnitt kann - soweit intakt, aufsteigendes Wasser im Mauerwerk verhindern, so dass bei einem Wasserschaden ggf. nur der Stein durchfeuchtet, der auch im Wasser gestanden hat.

Warum ist die "unechte" aufsteigende Feuchtigkeit harmlos?

Es sind nur wenige Teile von ihr betroffen und der Putz oberhalb des untersten Steins trocknet relativ schnell ab, soweit Putze oder Farben entfernt wurden. Ganz harmlos ist es aber nur, wenn nach dem Schadensereignis eine zügige Trocknung organisiert wird, da ansonsten auch Schimmelbildung auftreten kann.

Die Wand ist fast ausschließlich durch den unteren Stein betroffen, der nach Entfernung des Putzes ablüftet. Dies kann sich jedoch wegen des höheren Volumens einige Zeit hinziehen.

Sehen Sie sich dazu bitte auch den nachfolgenden Artikel an, der etwas tiefer in die Materie einsteigt:


Horizontalsperre

 

Mit freundlichem Gruß

 

ASi Abdichtung

 

 

 


 

 

Kundenfragen - ASi-Antworten zu Kellerabdichtung, Trockenlegung, Drainage -ja -nein?

 

Horizontalsperre -ja -nein. Wann ist eine Horizontalsperre erforderlich. Wann muss ein Wasserschaden beseitigt werden

Um den Informationsgehalt der Internettexte zu verbessern, zu verdeutlichen oder zu vereinfachen, können diese vom direkten Wortlaut geringfügig abweichen. Auch informelle Ergänzungen können eingefügt worden sein um Allgemeinverständnis und Interessen einer breiten Leserschaft zu berücksichtigen. Grundsätzlich entsprechen Artikel jeweils sinngemäß der geführten Korrespondenz.

Horizontalsperre durch Wasserschaden in Hannover, Horizontalsperre und Wasserschaden Hannover, Horizontalsperren in Hannover, Wasserschaden, Horizontalsperre Hannover, Horizontalsperre-Hannover, Horizontalsperren-Hannover, „echte aufsteigende Feuchtigkeit“ Region Hannover, Horizontalsperren Region Hannover, Horizontalsperren -ja -nein Region-Hannover, „echte aufsteigende Feuchtigkeit“ Region-Hannover, Wann benötigt man eine Horizontalsperre?, Dränrohr Hannover, Horizontalsperrerohr Hannover, Wasserschaden und Drainung Hannover, Horizontalsperre Niedersachsen, Horizontalsperre ja nein Niedersachsen, Warum Horizontalsperre, Wasserschaden, Horizontalsperre Braunschweig, Horizontalsperre nötig, „echte aufsteigende Feuchtigkeit“?, nasser Keller ohne Horizontalsperre, Horizontalsperre einbauen,

 

 

 

Lexikon