logo 01 asi abdichtunglogo 02 asi abdichtung hotline

Planung-Beratung-Schadensanalyse und Konzept zu Trockenlegung, Kellerabdichtung, Horizontalsperren, Injektionstechnik...

 09.03.2014

 


Sockelmauerwerk - Spritzwasserbereich

 

Sanierung und Abdichtung von Sockelmauerwerk

   
Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses trat im Bereich der Fußleisten leichter Schimmelbefall an den Tapeten auf.
   
Trockenlegung Sockelmauerwerk - Fugennetzreparatur Sanierung Sockelmauerwerk, Schlämmabdichtung
Verwittertes Sockelmauerwerk

KMB-Abdichtung unterhalb Terrain


Nach Untersuchung der angrenzenden Bauteile und Feuchtigkeitsmessung im Keller wurden die baulichen Schwachstellen aufgezeigt und Sanierungsvorschläge unterbreitet:


Da der Keller unter den Wohnungen nicht vollständig im Erdreich liegt, wurde das der Witterung ausgesetzte Klinkermauerwerk näher untersucht. Durch Inaugenscheinnahme und Kratzproben am Fugennetz, begleitet durch Feuchtemessungen wurde deutlich, dass das verwitterte Klinkermauerwerk im Erdreich wie im Sichtbereich vor Wassereintritt zu schützen war.



Fugennetzreparatur und Hydrophobierung bei Sockelmauerwerk


Demnach war die an sich funktionsfähige Kelleraußenabdichtung, die erst ca. 15 cm unter dem Hofplaster festgestellt werden konnte, zu ergänzen. Hier war das Mauerwerk bis zur vertikalen KMB-Abdichtung freizulegen und eine UV-beständige Schlämmabdichtung herzustellen. Auch die Sanierung des Fugennetzes mit anschließender Hydrophobierung des Sockelmauerwerkes war druchzuführen. Siehe auch unter: Sockelabdichtung!

 
Defektes Fugennetz des Sockelmauerwerks über der ABdichtung Sockelmauerwerk mit Fugennetzreparatur und Hydrophobierung
KMB-Abdichtung im Erdreich Fugennetzreparatur und Hydrophobierung

 

Sockelmauerwerk innen von Putz befreien


Als begleitende Maßnahmen wurden die zum Hof liegenden Wandflächen des Kellermauerwerkes zur Verbesserung der Dampfdiffusionsfähigkeit innen gereinigt und von allen Anhaftungen befreit. Als Nebeneffekt wurde dabei die ständige Verunreinigung der Keller durch Farb- und Putzabbrüche unterbunden und die Optik der Wände deutlich verbessert. Die Arbeiten wurden inzwischen weitgehend abgeschlossen.

   
Schlämmabdichtung bei erdberührten Wandsockel Schadensanalysen Sockeltrockenlegung, Putzentfernung innen
Übergang aus flexibler Dichtungsschlämme
Putzentfernung an erdberührten Innenwänden

 

 

Wärmebrücke Sockelmauerwerk


Bei der Beratung des Eigentümers wurde auch darauf hingewiesen, dass Wärmebrücken im Bereich des Klinkersockels infolge geringer Wärmedämmwerte zu Tauwasserbildung in den Wohnungen führen können. Auch das Lüftungs- und Heizverhalten der Mieter kann dabei im Zusammenhang mit der Raumnutzung eine Rolle spielen: Siehe auch "richtiges Lüften"!

Abhilfe schaffen kann in Fällen, bei denen der Fußbodenaufbau des Erdgeschosses oberhalb Terrainhöhe liegt, eine Innendämmung an Kellerwänden- und Decke, falls eine Außendämmung nicht in Frage kommt.


Die Entwicklung vorort soll daher vor allem im nächsten Winter beobachtet werden. Eine weitere Verbesserung der Kelleroptik kann nach Austrocknung des Sockelmauerwerkes durch einen Anstrich im Innenbereich mit diffusionsoffener, lösemittelfreier Silikatfassadenfarbe erzielt werden.

 

 Siehe auch unter:    Spritzwasser

 

 

 

Siehe auch:

 

 

 

Kellerabdichtung und Trockenlegung
in der Region Braunschweig

 

 

 

 


Sind Sie mit der Trockenlegung Ihrer Immobilie zufrieden, oder hat Sie unsere Beratung ihrem Ziel näher gebracht, dann bewerten Sie uns bitte bei Google oder golocal. Siehe rechte Menüleiste unter "Bewertung"

D A N K E

 

 

 

Braunschweig und Umgebung

 

Nasse Keller abdichten, nasse Wände trocken legen. Schleierinjektion als nachträgliche Kellerabdichtung, Vergelung von Wänden, Wandvergelung im Injektionsverfahren, feuchte Keller abdichten, feuchte Wände trocken legen, feuchte Keller abdichten, Wandsanierung bei feuchten Wänden, Trocknung nasser Keller, Sockelabdichtung außen, Sockelabdichtung innen, nasses Mauerwerk durch Sockelabdichtung trocken legen, nasse Keller durch Sockelabdichtung sanieren. Spritzwasserschutz außen als Kiesbett oder Pflaster anlegen.