logo 01 asi abdichtunglogo 02 asi abdichtung hotline

Planung-Beratung-Schadensanalyse und Konzept zu Trockenlegung, Kellerabdichtung, Horizontalsperren, Injektionstechnik...

Die Kelleraußentreppe

 

Kelleraußentreppe - Türschwellen- und Betonstufenabdichtung

 

Viele Bewohner von Einfamilienhäusern schätzen sich glücklich, im Besitz einer Kelleraußentreppe zu sein, da sie Gartenutensilien aus ihrem Keller herausholen können, ohne diese oft sperrigen Geräte durchs Haus tragen zu müssen - soweit die gut nachvollziehbare Idee.

   
Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen
 Außenansichten der undichten Kelleraußentreppe  Kellertreppe von der Zugansseite

 

Noch glücklicher sind Besitzer einer solchen Treppe, wenn diese schon in der Bauphase sorgfältig geplant und konstruiert wurde, damit es hinterher nicht zu einer "unendlichen" Leidensgeschichte kommt, die durch Wassereintritte den gesamten Keller schleichend, aber dauerhaft in Mitleidenschaft ziehen kann.

 

 

Planungs- und Ausführungsfehler bei Kelleraußentreppen

 

Die Erfahrung zeigt, dass oft während der Planung und des Baues einer solchen Treppe zahlreiche Fehler gemacht werden, die sich nicht an zwei Händen abzählen ließen. In einem solchen Fall muss eine Sanierung in Form einer Abdichtung ausgeführt werden, für die vorab ein tragfähiges Sanierungskonzept auszuarbeiten ist.

 

Umfangreiche Ursachensuche bei Kelleraußentreppen


Dem geht eine Schadensanalyse voraus bei der eine lange Strichliste sorgfältig abzuarbeiten ist, um den Ursachen (und das sind oft auch viele gleichzeitig), auf die Schliche zu kommen. Siehe auch Bautenschutz.


Im vorliegenden Fall wurde der Kellerhals von einer Fremdfirma bereits von außen freigeschachtet und abgedichtet, ohne dass die Feuchtebelastung danach zurückgegangen wäre. Nimmt man eine fachgerechte Ausführung der Vertikalabdichtung an, kann das Wasser zukünftig nur von oben oder ggf. von unten in den Kellerhals eindringen.

Oft werden leider kostenintensive Sanierungen angeboten, ohne die Ursachen vorher gezielt ermittelt zu haben.
   
Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen
 Stemmarbeiten  Einbau einer dichten Schwelle gegen Unterläufigkeit

 

Schadensanalyse und Sanierungskonzept


Vorort konnte während der Sanierungsarbeiten ermittelt werden, dass immer noch Wasser unter den Treppenstufen herausdrückt, das bisher im Verborgenen unter der Türschwelle durchlaufen konnte.

Mit großer Wahrscheinlichkeit sind Regeneinträge in die wannenartige Konstruktion der nicht überdachten Außentreppe als Hauptursache anzusehen, das im Sohlbereich als hydrostatisch drückendes Wasser Räume und Wände des Kellers durchfeuchtete.

Diese Erkenntnisse führten schließlich zu der vorliegenden Sanierung.

   
Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen

Fertiggestellte Türschwelle

Treppenstufen vor der Bearbeitung

 

 
Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen
 Vorarbeiten für die Dichtungshohlkehle  Stufen mit Hohlkehle im Winkel zur Kellerwand

 

Abdichtung von Betonstufen der Außentreppe

 

Die Abdichtung der Treppenstufen kann den Wassereintrag über Regenfälle nicht verhindern, jedoch möglichst so kanalisieren, dass das Wasser über die Treppenstufen in den Bodeneinlauf abgeführt wird. Die Türschwellenabdichtung soll zudem verhindern, dass unter dem Türausschnitt weiterhin Wasser in den Keller eindrückt. Ob jedoch auch noch andere Ursachen eine Rolle spielen, bleibt abzuwarten.

 

Wasserundurchlässige Türschwelle bei der Kelleraußentreppe herstellen


Die vorgeschlagene Sanierung bezog sich daher auf die Herstellung einer wasserundurchlässigen Schwelle unter dem Rahmen der Kellertür und auf eine Abdichtung der Kellerstufen zur Kellerwange und zur angrenzenden Kellerwand. Ein ausgeführtes Messprotokoll stellt die Basis für eine weitere Überwachung dar, um spätere Feuchtigkeitsmessungen mit den heutigen Werten zu vergleichen und damit die Wirksamkeit der Maßnahmen zukünftig besser kontrollieren zu können.

   
Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen Trockenlegung, Injektionstechnik, Abdichtung, Sanierung, Schadensanalysen
 Schwelle und Kellertreppe nach Ausführung Treppenstufen mit Dichtungskehle an der Aussenwange

 

Abdichtung der Kelleraußentreppe durch Messprotokoll prüfen

 

Sollten die Werte bei späteren Messungen eine abfallende Tendenz aufweisen, so kann man mit der angeratenen Vorsicht hinsichtlich immer gegebener Unwägbarkeiten von einem Erfolg der Maßnahmen ausgehen.

Voraussetzung dafür ist die Anfertigung eines Messprotokolles im Bereich der betroffenen Innenwände. Zu Beginn wird eine Grundrissskizze der Räume angefertig, in der eine ausreichende Menge an Messpunkt durchnummeriert eingetragen werden.

In einer anliegenden Tabelle werden die festgestellten relativen Feuchtigkeitswerte erfasst, die dann später mit einem erneut erstellten Protokoll verglichen werden können.

 

 

 

Siehe auch:

 

 

Niedersachsen

 

 

 

 

 

Kellerabdichtung und Trockenlegung in Hannover und Niedersachsen

Trockenlegung in Garbsen, Injektionstechnik in Misburg, Abdichtung in Hannover-Anderten, Kellertrockenlegung und Kellersanierung in Hannover-Bemerode, Schadensanalyse in Hannover-List, Trockenlegungen in Hannover-Kleefeld, "Keller trocken legen" Bereich Hannover-Buchholz, Injektionstechniken in Hannover-Ledeburg, Abdichtungen in Hannover-Ahlem, Kellertrockenlegung in Hannover-Stücken, Schadensanalysen in Hannover-Bothfel, AS Injektionstechnik in Hannover-Sahlkamp, Trockenlegung in Nienburg-Weser, Injektionstechnik in der Region Nienburg, Abdichtung in Neustadt, Kellertrockenlegung und Kellersanierung in Schwarmstedt, Schadensanalyse in Bissendorf, Trockenlegungen in Scherenbostel, Kellertrockenlegung in Elze, Abdichtungen in Langenhagen, Kellertrockenlegung in Laatzen, Schadensanalysen in Pattensen, , Trockenlegung in Coppenbrügge, Injektionstechnik in Hameln, Abdichtung in Hattendorf, Kellertrockenlegung und Kellersanierung in Obernkirchen, Schadensanalyse in Bückeburg, Trockenlegungen in Seesen, Kellertrockenlegung in Goslar, Abdichtungen in Burgwedel, Kellertrockenlegung in Isernhagen NB, Schadensanalysen in Altwarmbüchen, AS Injektionstechnik in Burgdorf, Trockenlegung in Braunschweig-Lesse, Kellerabdichtung in Lehrte.

 

 

 

 

 

 

Kellertreppe, Kellertreppenabdichtung, Abdichtung Kellertreppe, Trockenlegung Kellertreppe, Kellertreppensanierung, Sanierung Kellertreppe, Kelleraußentreppe, Kelleraußentreppenabdichtung, Abdichtung Kelleraußentreppe, Trockenlegung Kelleraußentreppe, Kelleraußentreppensanierung, Sanierung Kelleraußentreppe, Kellerhals, Kellerhalsabdichtung, Abdichtung Kellerhals, Trockenlegung Kellerhals, Kellerhalssanierung, Sanierung Kellerhals, Kellertreppe, Kellertreppenabdichtung, Abdichtung Kellertreppe, Trockenlegung Kellertreppe, Kellertreppensanierung, Sanierung Kellertreppe, Kelleraußentreppe, Kelleraußentreppenabdichtung, Abdichtung Kelleraußentreppe, Trockenlegung Kelleraußentreppe, Kelleraußentreppensanierung, Sanierung Kelleraußentreppe, Kellerhals, Kellerhalsabdichtung, Abdichtung Kellerhals, Trockenlegung Kellerhals, Kellerhalssanierung, Sanierung Kellerhals,