logo 01 asi abdichtunglogo 02 asi abdichtung hotline

Planung-Beratung-Schadensanalyse und Konzept zu Trockenlegung, Kellerabdichtung, Horizontalsperren, Injektionstechnik...

 

Wärmedämmung macht Sinn

 

 
 

Perimeterdämmung an Kelleraußenwänden  

 

 

Hallo Firma ASi,

 

lassen sie uns mal morgen bitte tel. 

Wegen Dämmung habe ich noch Fragen. Bräuchte für vorn mal den Preisunterschied zur Schutzplatte. Also was zahlen wir mit Schutzplatte und was wenn wir Dämmung machen,

Ich persönlich bevorzuge Dämmung da ich glaube dass auch die Wände somit besser nach Innen trocknen können. Aber dazu brauch ich mal Ihre Meinung und Argumente um es kurz den Eigentümern mitzuteilen. 

Ich rufe sie mal an oder sie und falls ich nicht rangehe rufe ich schnell zurück.

Danke

Schönen verschneiten Sonntag.

lg

 

 

ASi-Antwort zu Perimeterdämmung

 

Hallo Frau R.

Die Wärmedämmung von erdberührten Kellerwänden nennt sich Perimeterdämmung. Siehe dazu auch den Link im letzten Absatz.

Die Dämmung hebt die Oberflächentemperatur innen an den Kelleraußenwänden merklich an, so dass eine Taupunktunterschreitung unwahrscheinlicher wird, als ohne Dämmung.

Damit wird das Schimmelrisiko verringert. Das Kellerklima ändert sich positiv, da der Wärmeabfluss vermindert wird. Der Keller wird im Winter wärmer sein, was sich auf das Erdgeschoss auswirkt. Falls mal irgendwo im Keller geheizt wird, wirkt sich die Dämmung auch auf die Heizkosten aus.

 

Die Wärmedämmung von außen ist immer positiv für die Bausubstanz. Voraussetzung ist, dass eine funktionsfähige Abdichtung vorhanden ist.

Letztlich ist die Ausschachtung vermutlich die einzige Gelegenheit, dort jemals eine außenliegende Wärmedämmung vorzusehen, denn Sie werden dort wohl nicht noch einmal ausschachten müssen oder gar wollen.

Unterm Strich wird das Wohnklima verbessert und der Objektwert erhöht sich mit der funktionsfähigen Kelleraußenabdichtung nebst Perimeterdämmung.

Auch bei unbeheizten Kellern führt die Perimeterdämmung zur Anhebung der Termperaturen im Keller, besonders auch an Innenflächen von Außenwänden. Dies setzt die Gefahr der Taupunktunterschreitung deutlich herab, so dass günstigen Falles an den leicht wärmeren Oberflächen kein Kondenswasser mehr gebildet wird.

 

Viele Grüße

ASi Abdichtung

 

 

 

 

siehe auch

 

 

 

 

 


 

Kundenfragen - Wärmedämmung macht Sinn! Perimeterdämmung, ASi-Antworten zu Kellerabdichtung, Kellerfeuchtigkeit: Besichtigung eines feuchten Kellers und Schadensanalyse mit Empfehlung für Trockenlegung, Trockenlegung, aufsteigende Feuchtigkeit, Dämmung, Fassadendämmung, Kellerdeckendämmung,

 

Um den Informationsgehalt der Internettexte zu verbessern, zu verdeuchtlichen oder zu vereinfachen, können diese vom direkten Wortlaut gerinfügig abweichen. Auch informelle Ergänzungen können eingefügt worden sein um Allgemeinverständins und Interessen einer breiten Leserschaft zu berücksichtigen. Grundsätzlich entsprechen Artikel jeweils sinngemäß der geführten Korrespondenz.

 

Kundenanfrage, Wärmedämmung macht Sinn, Wärmedämmung an Kelleraußenwänden, Perimeterämmung, Taupunkt, Kondenswasser, Schimmelbildung.

 

 

 Lexikon